Pfeiffer‘s Pizza

Pfeiffer’s Pizza perfektioniert und vereint in der 4. Generation den italienischen Flair des seit 1946 bestehenden Hotels nun auch endlich kulinarisch mit der Ur-Form der Pizza, der weltweit berühmten neapolitanischen Pizza, die sich die Italiener sogar als Warenzeichen bei der EU haben eintragen lassen. 

Um dem Namen der Pizza so gerecht wie möglich zu werden, wird sie von einem Pizzaiolo (Pizzabäcker) zubereitet und die hochwertigen Zutaten aus Italien importiert. 

So wachsen in der Region um Neapel auf den Vulkanascheböden, am Fuße des Vesuvs, San Marzano Tomaten, die zu den besten der Welt gehören. Der originale Mozzarella di Bufala stammt von Wasserbüffeln aus der Region. 
Aber auch der Fior di latte aus normaler Kuhmilch für das Backen und wegen des Geschmacks darf nicht fehlen.
72 Stunden ruht der Teig, das typische Fleckenmuster auf dem Rand, nahezu verkohlte Stellen, durch die hohe Hitze, nennen die Pizzabäcker Leoparding.
In der Mitte ist der Teig der Neapolitanischen Pizza eher weich und elastisch.Durch die kurze Backzeit von nur rund 60 Sekunden bei fast 500 Grad, in unserem originalen Steinofen, bleibt der Geschmack des Pizzabelags besser
schmeckbar.